"Kein gutes Buch oder irgend etwas Gutes zeigt seine gute Seite zuerst.
Thomas Carlyle"